fbpx

Kann das neue Coronavirus mit einem Händetrockner abgetötet werden?

Nein. Händetrockner töten nicht 2019-nCoV ab. Um sich vor dem neuen Coronavirus (2019-nCoV) zu schützen, waschen Sie sich regelmäßig die Hände mit einem hydroalkoholischen Gel oder mit Wasser und Seife. Sobald die Hände sauber sind, trocknen Sie sie mit Papierhandtüchern ab oder mit einem Heißluft-Händetrockner.

Diese Frage haben viele Personen und Unternehmen der Hygiene- und professionellen Reinigungsbranche in der aktuellen COVID-19-Pandemie der WHO (Weltgesundheitsorganisation) gestellt.

Als Reaktion auf die Antwort der WHO-Experten hat Jofel all seine Händetrockner mit HEPA-Filtern ausgestattet, um zum Kampf gegen das Virus, das der Menschheit so viel Schaden bereitet, beizutragen.

HEPA-Filter (aus dem Englischen „High Efficiency Particle Arresting“, d. h. Schwebstofffilter) sind im Vergleich zu anderen Filtern in der Lage, bedeutend kleinere Partikel herauszufiltern.

Die Effizienz der HEPA-Filter für COVID-19 liegt bei mindestens 99,99 %, gemäß den Daten einer unabhängigen Studie: NASA/TM—2016–218224 (USA)

Diese Ergebnisse zeigen, dass die Jofel Händetrockner einen großen Beitrag zur Bekämpfung von Bakterien und COVID-19 leisten.

Die Modelle, die Jofel derzeit mit einem HEPA-Filter anbietet, sind:

POWER+: AA56000, AA56600

AVE: AA180T0, AA18000, AA185T0, AA18500, AA19600, AA19300, AA19000

JET SMART/TIFÓN: AA25650, AA24650, AA25950, AA24950, AA25550, AA24550, AA25050, AA24050 Veröffentlicht in Noticias von

Jofel Industrial S.A

Shopping cart

0
image/svg+xml

No products in the cart.

Continue Shopping

Angebot anfordern

Füllen Sie das folgende Formular aus, um ein individuelles Angebot zu erhalten.

Angebot anfordern